PLANETENGETRIEBE

Optimal aufeinander abgestimmte Komponenten der gesamten Antriebskette garantieren die einwandfreie Funktion bei höchster Betriebssicherheit.

ATP Antriebslösungen mit Planetengetrieben für den Maschinen- und Anlagenbau zeichnen sich durch eine durchdachte Konstruktion und solide Bauweise mit ausreichenden Leistungsreserven aus.

Die Planetengetriebe mit den Serien PG in koaxialer Bauweise, PGA mit Winkelstufe und PG-PR für Schwenkantriebe zeichnen sich durch folgende Merkmale aus:

  • Drehmomentbereich 500 – 858.100 Nm
  • Hohe Untersetzungen bei kompakten Abmessungen
  • Das Funktionsprinzip der Planetengetriebe mit optimaler Kraftverteilung ergibt im Vergleich zu Stirnradgetrieben kleinere Abmessungen und ein geringeres Gewicht.

Durch die modulare Konstruktion der Planetengetriebe stehen zahlreiche Kombinationsmöglichkeiten mit Kegelradgetrieben, Schneckengetrieben, hydraulischen Bremsen, unterschiedlichen Ausführungen von Antriebswellen und Anbauflanschen für Hydraulik-, Elektro- und Pneumatikmotoren zur Verfügung.

 

Die Planetengetriebe der Baureihen PG und PGA sind auch in explosionsgeschützter Ausführung (ATEX) für die Kategorie II 2 GD c k T4 lieferbar.

Ausführungen Eintrieb:

  • Adapter für Hydraulik-, Elektro- und Pneumatikmotoren
  • Hydraulisch betätigte Federdrucklamellenbremse
  • Freie Eintriebswelle

Ausführungen Abtrieb:

  • Zylindrische oder verzahnte Vollwelle
  • Verzahnte Hohlwelle
  • Zylindrische Hohlwelle für Schrumpfscheiben-Verbindung
  • Flansch- oder Fußausführung
  • Verstärkte Abtriebslagerung

PDF DOWNLOADS

ANWENDUNGEN

Sie wissen schon, was Sie brauchen?

Sie wollen Ihr Produkt auf 100% Effizienz überprüfen lassen?

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen.