Fahrantrieb

Planetengetriebe für Verteilerwagen

In Stahlwerken wird der flüssige Stahl über Verteiler auf der Stranggussanlage vergossen.

 

Der Fahrantrieb der Verteilerwägen wird mit einem Planetengetriebe mit aufgebautem Hydraulikmotor realisiert. Diese Lösung baut kompakter als ein Kegelstirnradgetriebe.

Als Komplettlösung beinhaltet der Fahrantrieb auch eine integrierte Haltebremse, ein Doppelschockventil zur Druckabsicherung und die Lackierung der gesamten Antriebseinheit.

 

Für Fahrantriebe in Stahlwerken werden häufig folgende Komponeten eingesetzt:

Diese Website verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Website besser und benutzerfreundlicher zu machen.

Wenn Sie keine Aufzeichnung wünschen können Sie diese unter Datenschutz deaktivieren.