Schweißvorrichtung

für die exakte Positionierung von Werkstücken

Die heutzutage vollautomatische Produktion mit Schweißrobotern führt zu immer weiteren Effizienzsteigerungen.

 

Um die hohen Anforderungen an Genauigkeit und Qualität im Produktionsprozess garantieren zu können, ist neben dem eigentlichen Schweißroboter auch das Handling der zu verarbeiteten Bauteile, sowie deren Positionierung, von entscheidender Bedeutung. Für die exakte Ausrichtung der Werkstücke sorgen Positionierer und Drehtische.

Die horizontale und vertikale Drehachse des Drehkipptisches werden mit einem Präzisionsgetriebe angetrieben. Dadurch können hochdynamische Bewegungsprofile realisiert werden. Darüber hinaus kommen Präzisionsgetriebe zum Justieren der Werkzeuge direkt am Roboter zum Einsatz.

Ist eine lineare Positionierung der Bauteile erforderlich kommen Servohubzylinder zum Einsatz.

 

 

Im Bereich Schweißvorrichtungen werden häufig folgende Komponeten eingesetzt:

 

Bildquelle: © iStock.com/thamerpic

Diese Website verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Website besser und benutzerfreundlicher zu machen.

Wenn Sie keine Aufzeichnung wünschen können Sie diese unter Datenschutz deaktivieren.