Das groeßte Zykloidgetriebe der Welt

Mit einem Nenndrehmoment von 28.000Nm ist das RV-2800N des japanischen Getriebeherstellers Nabtesco eigenen Angaben zufolge das größte der Welt. Getriebe und Roboter werden immer kleiner und kompakter, daher ist die Entwicklung in diese Richtung zwar etwas ungewöhnlich aber durchaus sehr interessant.

Die Getriebe der RV-N-Serie sind gleichzeitig kompakt, leistungsstark, aber auch leicht. Sie kommen daher insbesondere dort zum Einsatz wo hohe Drehmomente gefordert sind aber nur wenig Bauraum zur Verfügung steht. Sowohl im Automobilbau, der Roboterindustrie aber auch bei Kränen ist das Kraftpaket sehr gefragt.

Die kompakte Bauform verdankt das RV-2800N seinem Hauptlager mit integriertem Innenring. Mit einem Not-Aus-Drehmoment von bis zu 140.000Nm ist das Getriebe überall dort in Verwendung, wo besonders schwere Lasten, präzise und exakt positioniert werden müssen.

Ursprünglich wurde das Getriebe für einen namhaften Roboterhersteller entwickelt, welcher komplette Karosserien mit einem Roboter bewegen wollte. Dank der robusten und kompakten Bauweise wird es selbst diesen anspruchsvollen Anforderungen gerecht.

Hard Facts:

  • Untersetzungen: 211 / 232,72 / 274
  • Nenndrehmoment: 28.000 Nm
  • zul.Beschl.-/Verzögerungsdrehmoment: 70.000 Nm
  • Not-Aus-Drehmoment: 140.000 Nm
  • Torsionssteifigkeit: 15.600 Nm/arc.min.
  • zul. Kippmoment: 62.000 Nm
  • Axiallast: 70.400 Nm

Funktionsprinzip des Zykloidgetriebes

Diese Website verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Website besser und benutzerfreundlicher zu machen.

Wenn Sie keine Aufzeichnung wünschen können Sie diese unter Datenschutz deaktivieren.